Wohnung hell beleuchtet Einrichtungsfotos mit dem Smartphone machen Tipps

Einrichtungsfotos mit dem Smartphone machen: Tipps

Meine Inhalte bewegen sich jetzt in Richtung eines Gleichgewichts zwischen dem, was ich erstellen möchte, und dem, was angefordert wird. Es gab mehrere Anfragen nach Fotografie-Tipps für Smartphones für Wohnkultur-Enthusiasten, die Ausrüstung, mit der ich professionell aussehende Fotos und Videos aufnehme, und mehrere einfache DIYs. In den nächsten Wochen werde ich versuchen, so viel wie möglich abzudecken.

 

 

In diesem Beitrag geht es darum, eines Ihrer Smartphones effizienter zu nutzen, um bessere Fotos von Wohnkultur zu erhalten. Die meisten meiner Social-Media-Bilder stammen von meinem Samsung-Smartphone, daher teile ich einige der Dinge, die ich tue. Machen Wellensittiche viel Dreck in der Wohnung? Die meisten Smartphones verfügen über hochwertige Rückkameras und sind in der Lage, gute Dekoraufnahmen zu machen, wenn Sie einige dieser Grundlagen beachten. Mal sehen, was sie sind:

 

 

Die Szene richtig einrichten

 

Ich sehe Fotos, auf denen eine Blumenvase steht und entweder oben oder unten abgeschnitten ist, das macht mich wahnsinnig. Wenn Sie sich entschieden haben, was Sie fotografieren möchten, vergewissern Sie sich, dass Sie alles auf Ihrem Foto festhalten.

 

 

Wenn Sie einen Stuhl fotografieren, stellen Sie sicher, dass der gesamte Stuhl auf dem Foto sichtbar ist. Wie eine Wohnung mit Hund sauber halten? Wenn es sich um ein Kissen auf der Couch handelt, muss das Kissen vollständig mit einem gewissen Hintergrund gesehen werden.

 

Machen Sie Fotos bei gutem Tageslicht vorzugsweise an einem hellen, klaren Tag

 

Öffnen Sie alle Vorhänge, Fenster und jede natürliche Lichtquelle, die Sie haben, stellen Sie sicher, dass sie nicht behindert wird. Es gibt keinen Ersatz für natürliches Licht. Und jedes einfache Smartphone kann bei gutem Tageslicht gute Aufnahmen machen. Licht ist der wichtigste Faktor beim Fotografieren.

 

 

Wenn Sie neu im Fotografieren sind und gute Fotos für sich selbst oder für Ihre sozialen Medien machen möchten, schlage ich vor, mit dem Fotografieren bei gutem Tageslicht zu beginnen. Sobald Sie mit guten Lichtaufnahmen vertraut sind, können Sie mit stimmungsvollen und dunklen Aufnahmen experimentieren. Es ist, als würde man erst lernen, auf einem Fahrrad zu balancieren, bevor man auf einen Roller umsteigt.

 

Halten Sie das Telefon genau senkrecht zum Boden und fotografieren Sie aus Hüfthöhe

 

Der Zoom beeinträchtigt die Bildqualität. Gehen Sie also näher oder zurück, je nachdem, ob Sie das gesamte Motiv erfassen können. Und sobald Sie Ihre Sicht eingestellt haben, gehen Sie notfalls auf die Knie, aber stellen Sie sicher, dass Sie aus Hüfthöhe schießen.

 

 

Die allgemeine Tendenz bei uns ist, das Telefon auf Augenhöhe zu halten, tun Sie das nicht. Halten Sie das Telefon auf Hüfthöhe, machen Sie ein paar Schritte vor oder zurück, wenn Sie müssen. Probieren Sie es aus, Sie werden überrascht sein, wie schön die Aufnahmen herauskommen.

 

Beruhigen Sie Ihre Hände und schießen Sie

 

Tippen Sie auf das Motiv auf Ihrem Telefonbildschirm und drücken Sie die Aufnahmetaste. Nehmen Sie ein paar mehr und wählen Sie die besten aus, um sie in Ihren sozialen Medien zu veröffentlichen. Lassen Sie mich wissen, ob Ihre Fotos besser geworden sind, markieren Sie mich hier auf Instagram.

 

Halten Sie Ihr Telefon absolut still, bevor Sie schießen, ist der Schlüssel. Was tun, wenn man sich in der Wohnung nicht wohl fühlt? Ein leichtes Wackeln kann zu verschwommenen Bildern führen. Wenn Sie wackelige Butterfinger haben, verwenden Sie ein Stativ, aber stellen Sie sicher, dass das Telefon so ruhig wie möglich steht, um gute scharfe Bilder zu erhalten.

 

Smartphones sind gut genug, um Fotos für den persönlichen Gebrauch zu machen. Wenn Sie wissen möchten, was ich verwende, um professionell aussehende Fotos zu machen, werde ich irgendwann nächste Woche einen Beitrag über meine Ausrüstung veröffentlichen.

 

Reinigen Sie Ihre Linse

 

Unabhängig davon, wie sauber Ihr Telefon ist, nehmen Sie vor jeder Aufnahme ein Baumwolltuch oder ein Taschentuch und wischen Sie die Kameralinse Ihres Telefons gründlich ab. Es wird sofort schärfer und beseitigt den dummen Schleier, den Sie auf Ihren Fotos sehen. Dieser einfache Schritt kann 99 % der Probleme mit Ihrem Telefonfoto beheben.