Frau Sessel Buch lesen Bücherregal

Die ausgefallensten Sessel Arten

Gerade bei der Wohnzimmereinrichtung besteht die Möglichkeit, dass man bei dem einen oder anderen Teilbereich, wie zum Beispiel bei den Sesseln, die 0815-Ausstattung auch einmal verlassen und hier einen richtigen Hingucker präsentieren kann.

 

 

Ausgefallene Sessel vorgestellt

 

Hand Sessel

 

Wenn man etwas Außergewöhnliches präsentieren möchten, ist ein Sessel in Hand-Form eine sehr beliebte Möglichkeit. Eine solche Lösung kann als modernes Möbelstück in fast jede Wohnung integriert werden, welche aus einem bereits vorhandenen modernen Einrichtungsstil besteht.

 

 

Dabei sollte hier jedoch darauf geachtet werden, dass die Farbe bei einer solchen Sessel-Form auch zu den anderen Einrichtungsgegenständen passt. Hier sorgt die etwas ungewöhnliche Form für eine gewisse Aufmerksamkeit.

 

Ebenso sollten die Füße robust sein und dürfen aufgrund der etwas ungewöhnlichen Form auch nicht wackeln, sondern sollten fest auf dem Boden stehen. Dabei entscheidet auch die Form der Hand bei einer solchen Sessel-Form darüber, ob eine Rücken- oder Armlehne vorhanden ist. Wenn so etwas benötigt wird, sollte es vor der Kaufentscheidung geklärt werden.

 

Was den Bezug anbelangt, so gibt es bei solchen Ausführungen erhebliche Unterschiede. Deshalb sollte auch diese Frage vor einer Kaufentscheidung (Stoffbezug oder Lederbezug) geklärt werden.

 

Sitzsack oder Sitzkissen

 

Ein Sitzsack oder ein Sitzkissen sorgt für eine Relax-Atmosphäre, unabhängig davon, ob es im Wohnzimmer oder in der Spielecke im Kinderzimmer platziert ist. Auch wenn in der Wohnung nicht genügend Platz für ein komplettes Sofa vorhanden ist, bietet ein solcher Sitzsack oder ein Sitzkissen ebenfalls den notwendigen Komfort, ohne dabei allzu viel Platz wegzunehmen.

 

 

Ein weiterer Vorteil ist, dass eine solche Ausführung auch vom Gewicht her sehr überschaubar ist und deshalb kann man sie an sehr unterschiedlichen Orten bei Bedarf einsetzen (wie zum Beispiel auch auf der Terrasse oder auf dem Balkon).

 

Bei der klassischen Ausführung von einem Sitzsack handelt es sich um ein übergroßes Kissen, welches rechteckig geformt und dick gepolstert ist. Wenn dann eine solche Ausführung an die Wand gelehnt ist, kann es als Sessel oder als Sitz genutzt werden. Für den Boden ist hier eine bequem gepolsterte Liegefläche vorhanden.

 

Ebenfalls werden quadratische Würfel als Sitzsack-Hocker angeboten. Diese gibt es in sehr unterschiedlichen Designs. Solche Sitzsack-Hocker können dann frei im Raum stehen und sind aufgrund der überschaubaren Formats schnell veränderbar. Lohnt sich nähen lernen? Eigene Sessel-Sitzkissen lassen sich damit definitiv herstellen.

 

Cocktailsessel

 

Auch ein Cocktailsessel wird zu einem richtigen Hingucker in den Wohnräumen, wo dieser platziert ist. Der Hauptunterschied zu den klassischen Sesseln ist das hier vorhandene außergewöhnliche und minimalistische Design und die hier vorhandene geringere Polsterung. Trotzdem wird auch bei solchen Ausführungen auf den Komfort nicht verzichtet. So gibt es solche Lösungen auch mit einer in das Polster eingelassenen Federung. Dadurch entsteht ebenfalls ein guter Sitzkomfort..

 

Relaxliege

 

Eine solche Sesselform ist eine Kombination aus Sessel und Liege. Hier sind zum Teil extra tiefe Sitzflächen, welche sich an den Körper anpassen und für eine gesunde Körperhaltung sorgen, vorhanden. Ebenso ist im Lendenbereich eine leichte Wölbung eingebaut und eine hohe Kopfstütze ist als Zusatz vorhanden. Dadurch wird die Wirbelsäule entspannt. Eine solche Lösung ist für Menschen mit Rückenproblemen geeignet. Tipps, um das Wohnzimmer gemütlich einzurichten.

 

Fazit

 

In erster Linie werden auch die außergewöhnlichen Sessellösungen hauptsächlich im Wohnbereich zum Sitzen verwendet. Dabei gibt es hier auch eine Vielzahl von Lösungen mit zum Teil sehr außergewöhnlichen Designs.